Büchertipps für Jugendliche

Auf dieser Seite findest Du Büchertipps rund um das Thema ADHS im Jugendalter.

SAVE - Strategien für Jugendliche mit ADHS

Verbesserung der Aufmerksamkeit, der Verhaltensorganisation und Emotionsregulation
Autor: Nina Sproeber, Anne Brettschneider, Lilo Fischer, Jörg M. Fegert, Jasmin GriebISBN: 9783642383618Preis: 39,99 €
Kurzbeschreibung:

Das Störungsbild der ADHS zeigt sich im Jugendalter besonders komplex und vielfältig. Interventionen sollten darauf ausgelegt sein, dass die Jugendlichen überdauernde Fertigkeiten für verschiedene Alltagssituationen erlernen, um die Folgen und Beeinträchtigungen durch ihr Störungsbild lebenslang bewältigen zu können. Die Jugendlichen sollen soweit wie möglich selbst Verantwortung für ihren therapeutischen Prozess übernehmen und in ihren Ressourcen gestärkt werden.

Das  standardisierte Trainingsprogramm verfolgt eine Kompetenzsteigerung in den drei Kernbereichen Aufmerksamkeit, Verhaltensorganisation und Emotionsregulation. In zehn Trainingssitzungen werden mit den Jugendlichen Methoden angewandt und Strategien eingeübt für Motivation, verbesserte Aufmerksamkeit, verbessertes Planungsverhalten, Problemlösungen, Emotionsregulation und Selbstmanagement.

Das Manual beinhaltet einen übersichtlich verfassten theoretischen Grundlagenteil; weiterhin wird auf die Entwicklung und Grundprinzipien des Trainingsprogramms eingegangen. Der Praxisteil umfasst die konkrete praxisnahe Beschreibung der einzelnen Trainingssitzungen sowie umfangreiches Material und optionales Zusatzmaterial zur Durchführung.

weniger lesen

MyAD(H)S.COM

Ein Buch für Dich im Internet
Autor: Adam Alfred, Stefanie Eiden, Klaus W. Heuschen, Astrid Neuy-BartmannPreis: 17,99 €
Kurzbeschreibung:

ADHS tritt nicht nur im Kindes- und Jugendalter auf, sondern zieht sich häufig wie ein roter Faden durch das Leben von Betroffenen. Im Jugendlichen- und Erwachsenenalter können sich die Symptome wandeln und werden dann oft nicht mehr der ADHS zugeordnet. Unerkannt kann ADHS dann aber wie ein Geist sein und durchs Leben spuken und dort Ursache für Misserfolge, Beziehungskonflikte und Organisationsprobleme sein. ADHS ist zunächst eine besondere Art zu sein, mit vielen Stärken, aber auch Schattenseiten. Für jeden Betroffenen ist es wichtig, ADHS und deren Auswirkungen gut zu kennen, um Strategien im Leben zu entwickeln, die Stärken der ADHS zu nutzen und die Schwachpunkte auszugleichen. Es geht darum die ADHS zu einem guten Geist zu machen und einen eigenen guten Weg für diese besondere Art zu sein zu finden. Wir haben das Buch für die Altersgruppe 14 Jahre bis Mitte 20 geschrieben und dabei besonders darauf geachtet das Buch kurz, gut verständlich und mit viel Humor zu schreiben und mit vielen praktische Tipps für den Alltag zu versehen.

Hier geht es zum Online-Buch

weniger lesen

AD(H)S - Hilfe zur Selbsthilfe

Lern- und Verhaltensstrategien für Schule, Studium und Beruf
Autor: Helga SimchenISBN: 9783170355972Preis: 27,00 €
Kurzbeschreibung:

Dieses praxisorientierte Werk weist auf die große Bedeutung des Selbstmanagements als Bestandteil jeder AD(H)S-Behandlung hin. Betroffene können viel tun, um ihr AD(H)S nicht als Krankheit zu erdulden, sondern ihre besonderen Fähigkeiten zu fördern. Das Buch vermittelt nützliche und in der Praxis erfolgreich erprobte Strategien, wie betroffene Jugendliche und Erwachsene sich selbst und Eltern ihren Kindern gezielt helfen können, Leistungsvermögen und Sozialverhalten zu verbessern. Warum, wie und was kann und sollte getan werden, um auch mit AD(H)S erfolgreich zu sein? Das Wissen zur Beantwortung dieser Fragen macht Betroffene unabhängig von den noch viel zu wenig vorhandenen AD(H)S-Verhaltenstherapeuten. Die beschriebenen therapeutischen Strategien können sofort angewandt werden, damit wertvolle Zeit nicht ungenutzt verstreicht. Auch für den Coach vermittelt das Buch viele Informationen für seine erfolgreiche Tätigkeit.

weniger lesen

ADS - Topfit beim Lernen

Autor: Elisabeth Aust-Claus, Petra-Marina HammerPreis: 19,80 €
Kurzbeschreibung:

Bedienungsanleitung für dein Gehirn. Lernstrategien für jeden Schüler, ganz besonders mit dem Handicap ADS (AufmerksamkeitsDefizitSyndrom), die zum Erfolg führen. Fehlerteufel haben keine Chance mehr. Das Optimind-Konzept für die 5.bis 10. Klasse

Gezielte Hilfen für das Lernen in der Schule und Zuhause, besonders bei Kindern mit ADS. Das Buch ist anschaulich für Kinder in der 5. bis 10. Klasse geschrieben und bietet zahlreiche konkrete Tipps und Ratschläge. Zum Einstieg werden die Comicfiguren Clever & Co. und die Fehlerteufelbande vorgestellt und geben eine kurze Erklärung zum theoretischen Hintergrund des Themas Aufmerksamkeitsstörung, danach geht es sofort los - nämlich mit der unendlichen Geschichte: Hausaufgaben - aller Anfang ist schwer, Konzentration, Organisation, Zeitmanagement und Motivation mit vielen Lösungsbeispielen. In dem neuen Ratgeber der bekannten Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin Frau Dr.Elisabeth Aust-Claus und der Verhaltenstherapeutin Frau Dr.dipl.psych. Petra-Marina Hammer werden die jahrelangen Erfahrungen aus der Praxis zu dem ThemaADS und Schule bzw. Lernen zusammengefasst.

weniger lesen

Neben der Spur, aber auf dem Weg: Warum ADS und ADHS nicht das Ende der Welt sind

Autor: Mina TeichertPreis: 14,95 €
Kurzbeschreibung:

Tollpatschig, verträumt, chaotisch – so wird Mina als Kind von ihrer Umwelt wahrgenommen. Doch je älter sie wird, desto mehr überfordert sie ihr Alltag durch die allgegenwärtige Reizüberflutung. Schließlich bekommt sie die Diagnose, die ihre Zukunft verändert: Mina hat ADS – und mit einem Mal kann ihr geholfen werden. 

Feinfühlig, authentisch und mit bewundernswertem Witz berichtet Mina Teichert von kleinen Krisen, Missgeschicken und Einschränkungen, mit denen sie leben muss, aber auch von ihrer bunten, verrückten Sicht auf die Welt. 

Mina Teichert gibt einen Einblick in die Krankheitsbilder ADS und ADHS, erklärt, warum eine solche Diagnose gerade bei Mädchen häufig sehr spät gestellt wird welche Therapieformen es gibt und wie man mit ADS im Erwachsenenalter umgehen kann. Ihr Buch beantwortet nicht nur viele Fragen rund um eine der häufigsten Volkskrankheiten unserer Zeit, sondern zeigt vor allem, dass auch mit ADS und ADHS ein erfülltes Leben möglich ist. Eine unverzichtbare Hilfestellung für Eltern, deren Kinder betroffen sind!

weniger lesen

ADHS: Himmelweit und unter Druck

Ressourcen und Stressbewältigung für betroffene Erwachsene und Jugendliche
Autor: Tina Horlitz, Astrid SchützPreis: 19,99 €
Kurzbeschreibung:

Selbsthilfe bei ADHS/ADS: zu wenig Aufmerksamkeit und Konzentration

Wer unter dem Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom leidet, erlebt Stress im Beruf, kann sich auch im Privaten nicht konzentrieren, braucht einen Plan, hält ihn nicht ein… Während bei Kindern die Diagnostik standardmäßig beachtet wird, gibt es zahlreiche Erwachsene, die die Ursachen ihrer Beeinträchtigung nicht kennen. Sie haben dennoch gelernt, mit wechselnden Eindrücken umzugehen und Ziele mit Ausdauer zu verfolgen – oft ist der sog. Hyperfokus zu ihrer Ressource geworden. In diesem Buch erfahren Betroffene und Interessierte, was das Besondere an Jugendlichen und Erwachsenen mit AD(H)S ist und welche Belastung, aber auch welches Potential in ihrem Leben zwischen einem weiten Himmel und ihrem empfundenen Druck stecken können.

Hilfreich für Betroffene von 18 bis 100 Jahren

Im ersten Teil des Buches wird anhand eines fiktiven Gesprächs zwischen Anny (einer Betroffenen) und einem Psychologen dargestellt, welche typischen Fragen Betroffene stellen, was sie von sich erzählen können und welche Hilfsmöglichkeiten bestehen. Dieser Teil des Buches ist abwechslungsreich geschrieben und leicht lesbar.

Im zweiten Teil werden Ressourcen greifbar: praktische Selbsthilfeübungen und Arbeitsblätter, Reflexionsfragen und Strategien zur Bewältigung von Stresserleben bei AD(H)S. Alle Arbeitsblätter finden Sie zusätzlich kostenlos zum Download im Internet. Die Übungen sind leicht umsetzbar.

Geschrieben für Erwachsene und Jugendliche mit ADHS, ihre Angehörigen und Freunde

weniger lesen

AD(H)S in der Pubertät: Jugendliche stärken und Krisen meistern

Autor: Uta Reimann-HöhnPreis: 16,99 €
Kurzbeschreibung:

AD(H)S im Kindesalter wächst sich mit den Jahren nicht aus, oft ist sogar das Gegenteil der Fall: unvermittelte Wutausbrüche, mangelnder Antrieb, Probleme mit Autoritäten, Angst, Sorge oder Erschöpfung. Vor allem in der Pubertät gipfeln diese Probleme oft in Konflikten, die für Eltern und Kinder sehr belastend sind. In diesem Buch werden typische Situationen beschrieben, die Hintergründe erläutert und Handlungsmöglichkeiten für den Alltag vorgeschlagen.

weniger lesen

Hyperaktive Jugendliche und ihre Probleme: Erwachsen werden mit ADS. Was Eltern tun können

Autor: Cordula NeuhausPreis: 16,90 €
Kurzbeschreibung:

Schätzungsweise drei bis vier Prozent der Kinder und Jugendlichen in Deutschland leiden an Aufmerksamkeitsdefizit und Hyperaktivitätsstörung – an ADS, einer Störung der zentralen Selbstregulation. Häufig äußert sich ihre Krankheit in Hyperaktivität, manchmal aber auch in Unaufmerksamkeit und Verträumtheit.
Die Autorin beschreibt auch für Laien verständlich, was ADS für das alltägliche Leben eines Jugendlichen bedeutet. In Form eines Eltern-Ratgebers werden Diagnose- und Therapieformen aufgezeigt und konkrete Hilfen im Umgang mit ADS-Jugendlichen genannt.

weniger lesen

Hinweise: Die Listen stellen eine durch das zentrale adhs-netz vorgenommene Auswahl existierender Literatur dar und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Informationen zu den einzelnen Titeln sind dem Internet entnommen. Das zentrale adhs-netz übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit dieser Angaben.