Gestresster Mann sitzt am Schreibtisch mit Stapeln von Ordnern
Infos für Erwachsene mit ADHS
Wichtige Informationen und Hilfen
Infos für Kinder mit ADHS
mehr Informationen
Infos für Eltern & Angehörige
mehr Informationen
Infos & Hilfen für Jugendliche
mehr Informationen

Herzlich Willkommen auf den Seiten des ADHS-Infoportals!

Das ist das Informationsportal zum Thema Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivitätsstörung (ADHS), das vom zentralen adhs-netz betrieben wird. Wir haben es uns zum Ziel gemacht, Sie als Ratsuchende mit Informationen zum Thema ADHS zu versorgen und mit Hilfen zu unterstützen.

Wir bieten Ihnen hier unabhängige Informationen rund um das Thema ADHS für Eltern & Angehörige von Kindern und Jugendlichen mit ADHS. Darüber hinaus haben wir für betroffene Kinder, Jugendliche und Erwachsene spezifische Informationen zusammengestellt.

Alle unsere Inhalte basieren auf wissenschaftlich gesicherten Erkenntnissen und geltenden Leitlinien von Fachverbänden zur Diagnostik und Therapie von ADHS.

Regionale ADHS-Netze

Regionale Netze sind regionale, interdisziplinär organisierte Versorgungsnetze für Menschen mit ADHS. Informationen zu Kontaktmöglichkeiten und Patientengruppen haben wir für Sie nach Bundesländern zusammengestellt und aufgeführt.

Alle regionalen Netze ansehen

Flyerbestellung

Sollten Sie Interesse haben an gebündelten Informationen zum Thema ADHS oder generell an der Arbeit des zentralen adhs-netzes, haben Sie hier die Möglichkeit eine persönliche Flyerbestellung an uns zu senden.

Betreiber

Das zentrale adhs-netz ist ein bundesweites Netzwerk zur Verbesserung der Versorgung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit ADHS.

Hier finden Sie Informationen über die Arbeit des zentralen adhs-netzes, Stellungnahmen zu aktuellen Themen, Informationen und Materialien für Pädagogen und Therapeuten sowie Informationen über Zugangsmöglichkeiten zu Hilfen.

www.zentrales-adhs-netz.de

Förderer

Der Aufbau wurde unterstützt durch das Bundesministerium für Gesundheit.
Aktuell erfolgt keine Unterstützung.

bmg.bund.de

Kooperationspartner

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hat uns bei der Realsierung dieses Projekts beratend unterstützt.

www.bzga.de