Drogenkonsum und Drogenmissbrauch - Sekundarbereich

Der in diesem Alter typischerweise beginnende Konsum legaler und illegaler Drogen ist bei Jugendlichen mit ADHS deutlich häufiger und intensiver, vor allem bei Jugendlichen mit ADHS und aggressiv-dissozialen Verhaltensstörungen. Bei manchen Jugendlichen mag der Drogenkonsum auch dadurch verstärkt werden, dass damit teilweise Symptome von ADHS vermindert werden können. Allerdings können sich durch den Drogenkonsum die Störungen der Aufmerksamkeit  weiter verstärken.