Pharmakotherapie - Elementarbereich

Es gibt kein zugelassenes Fertigpräparat zur Behandlung bei Kindern unter dem Alter von sechs Jahren. Die einzig zugelassene Substanz für diese Altersgruppe ist Amphetamin, dafür gibt es jedoch kein Fertigpräparat. Studien zur Wirksamkeit von Methylphenidat bei Kindern im Alter von vier bis sechs Jahren zeigen, dass MPH  auch in dieser Altersgruppe wirkungsvoll ist. Allerdings ist die Wirksamkeit möglicherweise etwas geringer als im Schulalter und es treten häufiger Nebenwirkungen auf. Daher ist eine besonders sorgfältige Überprüfung von Wirkungen und Nebenwirkungen im Einzelfall notwendig.

Die nationalen und internationalen Leitlinien empfehlen daher im Vorschulalter primär verhaltenstherapeutische Interventionen einzusetzen, auch bei Kindern mit starker Symptomatik und eine Pharmakotherapie dann zu erwägen, wenn diese Maßnahmen nicht hinreichend wirkungsvoll sind. Ärzte können in einem individuellen Heilversuch die Wirksamkeit von Pharmakotherapie im Einzelfall überprüfen. In der Regel beginnt man dann mit einer relativ geringen Dosis, um diese dann schrittweise zu steigern.