Impulsivität

Kinder oder Jugendliche mit einer ausgeprägten Impulsivität fehlt es an der Fähigkeit zur Eigensteuerung. Sie neigen dazu, plötzlich und ohne zu überlegen zu handeln, sie folgen ihren ersten Einfällen und bedenken dabei nicht die Folgen ihres Tuns. Beispielsweise beginnen die Betroffenen ihre Hausaufgaben, ohne sich die Aufgabe genau durchzulesen, sie platzen mit Antworten heraus bevor Fragen zu Ende gestellt sind, sie unterbrechen andere häufig und sie können es kaum abwarten bis sie an der Reihe sind.

Dabei sind diese Auffälligkeiten bei von ADHS Betroffenen deutlich stärker ausgeprägt, als das normalerweise bei Kindern und Jugendlichen oder auch Erwachsenen gleichen Alters der Fall ist.