3. Lege Deine Ziele fest und mache Dir einen Plan!

Wenn Du Dich für ein Problem entschieden hast, dass Du gerne ändern      möchtest, ist es jetzt wichtig dieses Ziel in Zwischenziele zu unterteilen.

Hast Du Dir zum Beispiel vorgenommen bessere Noten zu bekommen, dann könntest Du als erstes Zwischenziel festlegen, Dich ab heute einmal pro Stunde zu melden. Als nächstes kleines Ziel, wenn das erste schon gut klappt, könntest Du Dir vornehmen, Deine Hausaufgaben einmal in der Woche vorzulesen. Und das geht immer so weiter. So kannst Du es am Ende schaffen Dein großes Ziel, bessere Noten zu bekommen, zu erreichen.