ADHS: Und wie das sonst noch genannt wird!

Forscher haben ADHS schon viele Namen gegeben! Dabei hat sich die Abkürzung  HKS bei einigen Leuten bis heute gehalten. Die meisten Menschen sagen heute aber ADHS als Bezeichnung für eine „Aufmerksamkeitsdefizit- /Hyperaktivitätsstörung“. Das ist ein schrecklich langer Namen, deshalb ist ADHS als Kurzform viel besser. Es gibt auch manchmal noch Leute, die ältere Begriffe und Abkürzungen benutzen:

  • Hyperkinetische Störung (HKS) ist in Deutschland und Europa als Begriff noch weit verbreitet.
  • Aufmerksamkeitsdefizitstörung (ADS) wird manchmal als Begriff benutzt, um eine bestimmte Form der ADHS, den ruhigen Träumertyp zu bezeichnen.