Kernprobleme

Die Kernprobleme (die Mediziner sagen dazu: Symptome) sind Unaufmerksamkeit, Hyperaktivität und Impulsivität. Jeder Mensch kann mehr oder weniger  unaufmerksam, impulsiv oder hyperaktiv sein. Erst ab einem bestimmten Grad der Auffälligkeit, spricht man von einer Störung. Dabei sind die Grenzen zur sogenannten „Normalität“ nicht genau zu ziehen.

Dies ist ähnlich wie bei anderen psychischen Problemen oder auch körperlichen Erkrankungen, die mehr oder weniger stark ausgeprägt sein können. Leute, die diese Kernprobleme sehr stark haben, erleben dadurch  Einschränkungen in ihrem Leben. Sie können beispielsweise Probleme in der Schule oder im Beruf mit ihrer Leistungsfähigkeit oder  Probleme in den Beziehungen zu anderen Leuten (z.B. in der Familie, aber auch zu Gleichaltrigen) haben.

Mehr zu: